IT’S (ABOUT) POLITICS

Performing
the emancipatory
potential of
cultural practice

TEH Meeting 81
 – 
WUK, Vienna

TEH Logo WUK Logo

Medieninhaber – Verantwortlich für den Inhalt

WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser

Währinger Straße 59
1090 Vienna, Austria

T +43-1-401 21-0
F +43-1-401 21-1509
info@wuk.at

ZVR: 535133641
DVR: 0584941

English version below

Geschäftsleitung
Geschäftsleitung WUK Kultur & Verwaltung: Vincent Abbrederis
Geschäftsleitung WUK Bildung & Beratung: Christoph Trauner

Vereinsvorstand
Obfrau: Ute Fragner
Obfrau Stellvertreterin: Solmaz Sandi
Kassierin: Hülya Celik
Kassierin Stellvertreter: Maamoun Chawki
Schriftführerin: Patricia Hladschik
Schriftführerin Stellvertreter: Michael Delorette

Tätigkeitsbereich
Das WUK ist Kultur, Werkstätte und Lebensraum auf 12.000m² in Wien. Die ehemalige Lokomotivfabrik ist Heimstätte für einen vier Sparten umfassenden Kulturbetrieb (WUK Kultur und Verwaltung) und rund 150 autonom organisierte Gruppen und Einzelinitiativen (sogenannte Selbstverwaltung bzw. Autonomie). Das WUK ist darüber hinaus Träger von arbeitsmarktpolitischen Bildungs- und Beratungseinrichtungen (WUK Bildung und Beratung). Das WUK steht im Rahmen seiner räumlichen und organisatorischen Möglichkeiten allen Interessierten und künstlerisch, politisch und sozial engagierten Menschen offen.

Vereinszweck
Der Verein bezweckt die Förderung soziokultureller Aktivitäten und die Vermittlung ihrer Werte in volksbildnerischer Absicht.

Richtung der Website („Blattlinie“)
Internetauftritt zur Förderung und Unterstützung des Tätigkeitsbereiches und des Vereinszweckes.

Produktion und grafischer Entwurf der Website
sensomatic

Englische Texte
Christine Schöffler und Peter Blakeney

Fotos
Archiv Hirt. Archiv Ströhle. Attwenger. Christine Baumann. Brunnenpassage. Brunnhilde. Daniel Eberharter. The School of Kyiv, Kyiv Biennial 2015, Sujet: Till Gathmann. Haus Bartleby. Matthias Hombauer. IntAkt. JazzWerkstatt Wien. Priska Koiner. Lisl Ponger. Armin Rudelstorfer. Lili Strauss. Wolfgang Thaler. Videostill Dworak/Granzer. Florian Wieser.

Haftungsausschluss
Alle Informationen und Erklärungen dieser Website sind unverbindlich. Aus den Inhalten ergeben sich keine Rechtsansprüche. WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser übernimmt für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte keine Gewähr. Die Inhalte dieser Website können durch zeitverzögerte Aktualisierung teilweise veraltet sein. Etwaige Fehler werden nach ihrer Kenntnisnahme unverzüglich korrigiert. WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser übernimmt zudem keine Gewähr für die Inhalte verlinkter Websites oder Inhalte Dritter.

Copyright
Der Inhalt dieser Website sowie der Newsletter ist urheberrechtlich geschützt. Bei über den persönlichen Gebrauch hinausgehender Verwendung, also z.B. Veröffentlichung, Vervielfältigung, Weitergabe an Dritte, Verwendung in Medien, ist, wenn nicht anders angegeben, die Zustimmung des WUK für die Verwendung einzuholen und das WUK als Urheber zu zitieren.

***

Management
WUK Education & Counselling Manager: Christoph Trauner

WUK Culture and Administration Manager: Vincent Abbrederis

Board Members
Ute Fragner (chairwoman) 

Solmaz Sandi (deputy chairwoman)
Hülya Celik (cashier)

Maamoun Chawki (deputy cashier) 
Patricia Hladschik (secretary to the board)

Michael Delorette (deputy secretary to the board)

Field of Activity
WUK is a 12,000-square-metre culture, workshop, and living space in Vienna. The former locomotive factory is home to a cultural centre (WUK Culture and Administration) that comprises four programmatic areas and around 150 autonomously organised groups and individual initiatives (so-called “self-management” or “autonomy”). Furthermore, WUK plays an executive role in education and counselling organisations that implement labour market policies (WUK Education and Counselling). Within its spatial and organisational capacities, WUK is open to everyone interested and all artistically, politically, and socially engaged people.

Purpose of the association
The purpose of the association is to support sociocultural activities and to communicate its values with the objective of public education (excerpt from the statutes of the association, § 2).

Editorial policy
Internet presence to promote and support the field of activity and the purpose of the association.

Website design
sensomatic

Translation
Christine Schöffler and Peter Blakeney

Photos
Attwenger. Christine Baumann. Brunnenpassage. Daniel Eberharter. Haus Bartleby. Matthias Hombauer. IntAkt. JazzWerkstatt Wien. Priska Koiner. Armin Rudelstorfer. Springerin. Karl Heinz Ströhle. Wolfgang Thaler. Florian Wieser.

Disclaimer
All information and descriptions on this website are non-binding. The WUK Association “Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser” is not liable for the correctness and completeness of the content. No legal claims can be derived from the content on the Internet webpages. Upon notice eventual inaccuracies in the content will be corrected without delay. The content of this website can be partly obsolete due to delayed updating. The WUK Association “Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser” is also not liable for the linked content or content of third parties.

Copyright
The contents of this website as well as those of the newsletters are subject to copyright. For any form of reproduction outside private use – hence publication, duplication, distribution to third parties, usage in the media – WUK must be asked for permission and quoted as the copyright holder when not agreed upon otherwise.